Unternehmen

Über 50 Jahre familiengefĂŒhrter Erfolg mit hohen Werten und MaßstĂ€ben

Unternehmensgeschichte

  • 1970

    GrĂŒndung der AMR-Planung

  • 1971

    Wachstum – Umzug in die Girardetstraße 72

  • 1975

    Eintragung der Gesellschaft als GmbH

  • 1985

    Wachstum – Umzug in die Ruhrallee 74

  • 1991

    Wachstum – Umzug in den Bonsiepen 5

  • 2000

    Übernahme der IMTEC GmbH

  • 2001

    Erster EPC-Auftrag mit IMTEC

  • 2020

    50 Jahre AMR-Engineering

  • 2023

    GrĂŒndung der Ingenieurbau Rhein Ruhr GmbH

Unsere Mitarbeiter sind unsere große StĂ€rke

„Ich bin fest davon ĂŒberzeugt, dass der Erfolg unseres Unternehmens maßgeblich von unseren grundlegenden Werten und der Art und Weise beeinflusst wird, wie wir unsere Zusammenarbeit gestalten.

Dabei basiert unser Handeln auf einer durch Werte geprĂ€gten Unternehmenskultur, in welcher unsere Mitarbeitenden die Verantwortung, das Vertrauen und den Freiraum erhalten, um außerordentliche Leistungen zu erzielen.

Im Rahmen einer vertrauensvollen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit freuen wir uns auf herausfordernde Aufgaben im Bereich der Maschinen- und Anlagentechnik.“

Jan Ochel, GeschĂ€ftsfĂŒhrer

Tochterunternehmen

IMTEC Industriemontagen und Rohrleitungsbau GmbH

Die IMTEC Industriemontagen und Rohrleitungsbau GmbH mit Hauptsitz in Leverkusen und der Verwaltung in Essen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der AMR-Engineering GmbH und ein Spezialist im Bereich der Rohrleitungsvorfertigung aus un-, niedrig- und hochlegierten StĂ€hlen sowie solchen auf Nickelbasis. Außerdem ist das Unternehmen spezialisiert auf Montagen im industriellen Anlagenbau.
 

Ingenieurbau Rhein Ruhr GmbH

Die Essener Ingenieurbau Rhein Ruhr GmbH ist eine Ingenieurgesellschaft mit Erfahrung in den GeschÀftsfeldern Industrie und Hochbau. Sie berÀt, plant, projektiert und steuert gewerbliche und industrielle Hoch- und Tiefbauprojekte.

Unternehmenspolitik

Das Unternehmen

Engineering aus Tradition
Die AMR ist ein erfahrener und unabhĂ€ngiger Generalunternehmer von verfahrens- und maschinen­technischen Anlagen fĂŒr die Chemie-, Pharmazie-, Kraftwerks- und HĂŒttenindustrie. Das Team der AMR steht fĂŒr hohe Kompetenz und individuelle Lösungen in der Ent­wicklung, Umsetzung von Engineering-Konzepten, Beratung, Planung, Bau, Inbetriebnahme von technischen Anlagen sowie im Ser­vice. Mit ĂŒber 50 Jahren Geschichte beweist die AMR ihre StĂ€rke als Unternehmensverbund, der erfolgreich auf bewĂ€hrte Methoden und innovative AnsĂ€tze setzt.

Der Kunde

Dauerhafte Partnerschaft

Wir betreuen unsere Kunden direkt und persönlich. Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung und das VerstĂ€ndnis vielfĂ€ltiger Anforderungen bieten wir abnehmerorientierte Lösungen und damit einen Mehrwert gegenĂŒber Mitbewerbern.

Konsequente Kundenorientierung, hochwertiges, wirtschaftliches und umweltbewusstes Engineering, eine ĂŒber 50-jĂ€hrige Tradition und Nutzung innovativer Technik sorgt fĂŒr die hohe Zufriedenheit unserer Auftraggeber und fördert langjĂ€hrige Kooperationen.

Das Team

Zufriedenes Miteinander

Das höchste Gut sind unsere motivierten und kreativen Mitarbeiter:innen mit ihren sozialen und fachlichen Qualifikationen. Die Sicherheit und Gesundheit unseres Teams im Einsatz sind fĂŒr uns maßgeblich.

Entscheidend fĂŒr die Zusammenarbeit sind gegenseitiger Respekt, Vertrauen, ein kooperativer Umgang und eine offene Kommunikationskultur. Denn nur in einem guten und stabilen Betriebsklima, in dem fair und gleichberechtigt miteinander umgegangen wird, werden auf Dauer Spitzenleistungen erbracht.

Die Dienstleistung

Ehrliche QualitÀt

FĂŒr uns sind die spezifischen Kundenanforderungen und die gesetzlichen Rahmenbedingungen wesentlich bei der Realisierung aller Dienstleistungen. Wir berĂŒck­sichtigen dabei aktiv die geltenden Umwelt-, Sicherheits-, Gesundheitsschutz- und Datenschutzvorschriften. Die Einhaltung eines Code of Conduct ist fĂŒr unser Team und unsere Lieferanten verpflichtend.

Fachkundige Beratung, die einwandfreie Beschaffenheit unserer Leistungen und verbindliche Liefertermine sind fĂŒr uns selbstverstĂ€ndlich. Wir achten zudem auf einen geringen Ressourcenverbrauch und versuchen, Umweltbelastungen zu vermeiden. Dabei handeln wir nach dem Grundsatz: Vermeidung vor Wiederverwertung und Entsorgung.

Die Gesellschaft

Soziale Verantwortung

Der Schutz und Dienst an unserer Gesellschaft ist ein integraler Bestandteil des Unternehmens. Diese gesellschaftliche Verantwortung setzt unser wettbewerbsfÀhiges und finanziell erfolgreiches Handeln voraus.

Mit einem nachhaltigen gesellschaftlichen Engagement unterstĂŒtzen und fördern wir die Bereiche Bildung, Forschung und Entwicklung, die Kunst sowie das Leben im Alter.

Als traditionsreiches Unternehmen stehen wir zu unseren sozialen Pflichten und distanzieren uns von jeglicher Art der Korruption oder Diskriminierung. Dieses Handeln erwarten wir ebenfalls von unseren GeschÀftspartnern.

Der Umweltschutz

Nachhaltige Verantwortung

Allen Anstrengungen zum Trotz können unsere TĂ€tigkeiten Bereiche der Umwelt beeintrĂ€chtigen. Unser vorrangiges Ziel ist es, dies auf ein Minimum zu reduzieren. Der natĂŒr­liche Lebensraum wird durch Ressourceneinsparung, Reduktion der Umweltbelastungen, Vermei­dung von UmweltvorfĂ€llen und regelmĂ€ĂŸige Unterweisungen zu Umwelt- und Nachhaltig­keits­themen in höchstem Maße geschĂŒtzt.

In unseren kontinuier­lichen Verbesserungsprozessen pflegen wir einen transparenten Dialog mit unserem Team, unseren GeschĂ€ftspartnern, den Nachbarn, den Behörden und der Öffentlichkeit, um dieses Ziel zu erreichen.

Soziales Engagement
 

FĂŒr eine nachhaltige Entwicklung der Region

Als mittelstÀndisches Unternehmen sind wir auf eine intakte Region angewiesen. Gleichzeitig ist es von essenzieller Bedeutung, dass eine solche Region wettbewerbsfÀhige Unternehmen beheimatet, die in der Lage sind, den Menschen durch die Schaffung von ArbeitsplÀtzen Wohlstand zu bieten.

Die BewĂ€ltigung gesellschaftlicher Herausforderungen und des demografischen Wandels ist dabei entscheidend fĂŒr unsere ZukunftsfĂ€higkeit. Ein verantwortungsbewusster Umgang mit natĂŒrlichen Ressourcen, die Förderung von Bildung und eine gut funktionierende Infrastruktur bilden die Grundlagen fĂŒr die Sicherung unseres Unternehmens.

Unser Ziel ist es daher, uns nachhaltig und wirkungsvoll in unserem regionalen Umfeld zu engagieren. Auf diese Weise investieren wir nicht nur in unseren wirtschaftlichen Erfolg, sondern auch in die langfristige Sicherung von ArbeitsplÀtzen und letztlich in die Zukunft nachfolgender Generationen.

Aus dieser Überzeugung heraus unterstĂŒtzen wir folgende Vereine:

Förderverein Ingenieurwissenschaften UniversitÀt Duisburg Essen e.V.

Förderung und StÀrkung der Ingenieurwissenschaften in Studium und Forschung, Netzwerkpflege zu Industrie und Wirtschaft

Pro Ruhrgebiet e.V.

Gestaltung der Zukunft des Ruhrgebiets, KrĂ€ftebĂŒndelung der Metropolenregion, Initiierung zukunftsweisender Entwicklungen, StĂ€rkung ehrenamtlichen Engagements

SchĂŒrmannhof e.V.

Förderung der Altenhilfe durch innovatives Wohnkonzept mit Tieren auf einem denkmalgeschĂŒtzten Bauernhof im Essener Stadtteil Bergerhausen

Werte und Verhaltenskodex
 

Seit jeher legen wir als Unternehmen großen Wert auf eine lebendige Unternehmenskultur. Diese sollte von Vertrauen, WertschĂ€tzung und moralischem Handeln geprĂ€gt sein und sich sowohl im Verhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untereinander als auch in der partnerschaftlichen Beziehung zu unseren Kunden und GeschĂ€ftspartnern widerspiegeln.

Die GeschĂ€ftsfĂŒhrung hat diese grundlegenden Verhaltensweisen im AMR-Verhaltenskodex festgehalten. Dieser Kodex dient als Garant dafĂŒr, dass wir als ethisch handelndes Unternehmen von unseren GeschĂ€ftspartnern wahrgenommen und geschĂ€tzt werden. Die darin verankerten Werte sind die festen SĂ€ulen, auf denen unser Unternehmen gewachsen ist und auf denen unser Handeln heute und in Zukunft basiert.

Hinweis & Hinweisgebersystem

Eine offene Kommunikation ist seit jeher ein wesentlicher Bestandteil der AMR-Unternehmenskultur. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dazu ermutigt, mögliche Fehlverhalten, die nicht im Einklang mit den AMR-Werten stehen, direkt und vertrauensvoll bei ihren Vorgesetzten anzusprechen.

ZusĂ€tzlich steht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie GeschĂ€ftspartnern die Compliance-Funktion unter compliance@amr.de zur VerfĂŒgung, um auf MissstĂ€nde aufmerksam zu machen. Dort werden Anliegen stets vertraulich behandelt, und Hinweisgeber, die nach bestem Wissen handeln, sind vor etwaigen Nachteilen geschĂŒtzt.

Um unserer Sorgfaltspflicht noch besser nachzukommen, haben wir ein Hinweisgebersystem eingerichtet. Dieses kann genutzt werden, wenn es keine Möglichkeit gibt, sich an die Vorgesetzten oder direkt an die GeschĂ€ftsfĂŒhrung zu wenden.

Wir bitten darum, das Hinweisgebersystem verantwortungsbewusst zu nutzen.

 

 

Da wir eine offene Kommunikation pflegen, möchten wir Hinweisgeber ermutigen, ihren Namen zu nennen. Die Compliance-Funktion wird jedem Anliegen streng vertraulich nachgehen und die schutzwĂŒrdigen Interessen aller Beteiligten berĂŒcksichtigen.

Die Einrichtung eines elektronischen Postkastens ermöglicht es, dass Hinweisgeber und Compliance Funktion – auf Wunsch ebenfalls anonym – kommunizieren können. Dies ist wichtig, falls RĂŒckfragen entstehen oder um Meldungen spĂ€ter mit weiteren Informationen zu ergĂ€nzen.